Schulterspezialist Dr. Hubertus Hirt.
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf:

0761.78 04 8

Kontaktformular

 

Orthopädische Praxis

Dr. med. Hubertus Hirt
Schwarzwaldstraße 146
79102 Freiburg

Telefon 0761.78 04 8
Telefax 0761.78 41 3

E-Mail an unser Praxis-Team:
vasb+fpuhygre-mragehz+qr
E-Mail an Dr. med. Hubertus Hirt:
nemg+fpuhygre-mragehz+qr
 

 

Kontakt & Standorte | Schulterzentrum Freiburg

Orthopädische Praxis Schwarzwaldstrasse

Die Schultersprechstunde von Dr. Hubertus Hirt findet in den Räumen der Orthopädischen Praxisgemeinschaft Drs. Hirt, Feil und Schmidt in der Schwarzwaldstrasse in Freiburg statt. Hier werden Sie persönlich untersucht, Ihre Vorbefunde analysiert und gemeinsam mit Ihnen ein optimaler Behandlungsweg erarbeitet. 

Schulterschmerzen gehen zumeist auf chronische Reizzustände durch Impingement- oder Kalkschulterbeschwerden zurück. Konservative Behandlungen, wie die Stoßwellentherapie oder die ACP-Behandlung werden in den Räumen der Praxis in der Schwarzwaldstrasse durchgeführt. 

Als Folge langjähriger Impingementprobleme (Engpass-Syndrom) oder durch Unfallverletzungen kann es schließlich zu schwerwiegenden Schäden der Schultersehnen kommen, insbesondere an der Supraspinatussehne (Rotatorenmanschettenruptur). In diesen Fällen können Schultereingriffe den betroffenen Patienten helfen, wieder dauerhaft eine normale Schulterfunktion und damit eine schmerzfreie Lebensqualität zu erlangen. Alle endoskopischen Schulteroperationen werden durch Dr. Hubertus Hirt in ausgelagerten Kooperationszentren durchgeführt.

 

OP-Zentrum Emmendingen

Kleinere, ambulante Eingriffe nimmt Dr. Hirt im OP-Zentrum Emmendingen vor. Dort gewährleistet der Anästhesist Dr. Martin Walzer zusammen mit seinem freundlichen OP-Team eine professionelle Betreuung. Kombinationsnarkosen auf der Grundlage aktueller Anästhesie-Techniken ermöglichen es Dr. Hubertus Hirt, seine Patienten in vollständiger Entspannung bei sehr geringer Narkosetiefe durch einige wenige Miniaturzugänge zu operieren und die Schulterbeschwerden somit auf Dauer zu beheben.

Organisatorisches und Ablauf am Standort Emmendingen

 

Dr. med. Martin Walzer
Facharzt für Anästhesiologie,
ärztliche Leitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bruder-Klaus-Krankenhaus Waldkirch

Komplexe Schulterverletzungen, wie zum Beispiel einen ausgedehnten Abriss der Supraspinatussehne, behandelt Dr. Hubertus Hirt unter kurzstationären Bedingungen im Bruder-Klaus-Krankenhaus in Waldkirch bei Freiburg. Hier werden die Patienten für zwei Tage stationär versorgt, um die postoperativen Beschwerden bestmöglich zu lindern und erste krankengymnastische Behandlungsprogramme zu durchlaufen. Angehörige von Patienten, die aus weiter Entfernung anreisen, finden in Waldkirch oder Freiburg in räumlicher Nähe zur Klinik eine große Auswahl an gutgeführten Unterkünften aller Kategorien.

Organisatorisches und Ablauf am Standort Bruder-Klaus-Krankenhaus Waldkirch